gruen
impression

In meinen Arbeiten beschäftige ich mich mit der Prozesshaftigkeit, Vergänglichkeit und Verbundenheit aller Dinge in Zeit und Raum. Meine Bilder entstehen im Wechsel schneller, intuitiver Gesten und reflektierender, konzentrierter Phasen. Diese rhythmische Spannung zeigt sich in den konkreten und abstrakten Bild- und Farbfeldern, die sich auf das Innen und das Außen beziehen. Die Arbeiten reflektieren die fragmentarische, flüchtige Wahrnehmung von Wirklichkeit und Erinnerung an Erlebtes und Erfahrenes.

Seit 2009  Einzel- und Gruppenausstellungen
in Köln, Umgebung und überregional

2010-2012  Seminare an Kunstakademien

2009  Atelier in Köln-Ehrenfeld
www.beaterosier.com

2008  Erweiterung des Tätigkeitsfeldes
Die Malerei nimmt zunehmend Zeit und Raum ein

1996  Gründung  beate rosier : : innenarchitektur
www.beate-rosier.de

1982-1996  Arbeit als Innenarchitektin
und Familiengründung

1976-1982  Studium Innenarchitektur
Abschluss Diplom-Designer

1956  in Köln geboren